Allgemein

Wir zwei ein Leben lang von Fionnuala Kearney [Rezension]

Hey ihr Bücherwürmer :)

Heute habe ich mal wieder eine Rezension für euch und zwar zu dem Buch “Wir zwei ein Leben lang*”, welches mich einfach nur total begeistern konnte. Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Lesen meiner Rezension!

*Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar! Folgende Inhalte kennzeichne ich hier als Werbung: Diese Rezension entsteht in Kooperation mit der Autorin Fionnuala Kearney, dem MIRA Taschenbuch Verlag bzw. der Verlagsgruppe Harpercollins. In meinen Beiträgen finden sich (zu informativen Zwecken) Links zu Verlagen und Autoren, sowie zu Büchern auf der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors.


Allgemeines:

Titel: Wir zwei ein Leben lang

Autor/in: Fionnuala Kearney

ISBN: 978-3-7457-0000-8

Verlag: MIRA Taschenbuch

Seitenzahl: 432

Preis: 12,99€ (Taschenbuch) / 6,99€ (eBook)


Inhalt:

Bei Erin und Dominic ist es Liebe auf den ersten Blick – intensiv und mitten ins Herz. Doch sich zu verlieben ist einfach, aber die Liebe zu leben ist schwer. Erin und Dominic wagen es und heiraten. Allen Zweiflern zum Trotz. Ein besonderes Geschenk begleitet sie auf ihrem gemeinsamen Weg. Ein in Leder gebundenes Notizbuch, in dem sie ihre Gefühle festhalten sollen. All das, worüber sie mit dem anderen nicht sprechen können – und jeder Eintrag endet mit »Ich liebe dich, weil …«. Bis der Tag kommt, an dem Dominic etwas beichtet, das es Erin unmöglich macht, an Wir zwei ein Leben lang zu glauben. Ist das starke Band zwischen Dominic und Erin zerrissen? Oder ist ihre Liebe doch diese eine, die ein Leben lang andauert?


Meine Meinung:

Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle noch einmal an den Verlag für das Rezensionsexemplar! Ich habe mich wirklich sehr über das Buch gefreut!

Fangen wir mit dem Schreibstil an. Dieser hat mir wirklich gut gefallen, da er sich schön lesen lies. Generell flog man nur so durch das Buch, was mir wirklich gut gefallen hat. Ebenfalls fand ich einige der Kapitelanfänge sehr schön gestaltet, da es dort am Anfang einen Auszug aus dem „Buch der Liebe“ gab.

Ich muss sagen, dass mich das Buch wirklich direkt angesprochen hat. Nicht nur das Cover finde ich atemberaubend schön (durch dieses wurde ich auch erst auf das Buch aufmerksam), sondern auch der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Es gab schon lange keinen Klappentext mehr, der mich wirklich so sehr angesprochen hat, wie von diesem Buch. Besonders gefallen hat mir dabei die Grundidee mit dem Notizbuch, welches auch das „Buch der Liebe“ genannt wird. Das war nämlich mal eine völlig neue Idee, die ich so bisher noch von keinem Buch kannte. Das zweite was mich dann auch noch total interessiert hat, war das Geheimnis, welches Dominic zu haben schien. Da mich diese Beiden Faktoren so neugierig auf das Buch gemacht haben, dauerte es auch nicht lange, bis ich das Buch anfing und ich kann an dieser Stelle schon einmal sagen: Ich habe es wirklich geliebt!

Erin und Dominic fand ich als Protagonisten wirklich toll. Ich muss zwar auch ehrlich sagen, dass ich anfangs nicht so warm mit Dominic wurde, weil er mir anfangs immer ein wenig distanziert rüberkam (da er auch nicht wirklich oft in das Notizbuch schrieb, sondern eher Erin), allerdings legte sich das im Laufe der Geschichte immer mehr und ich konnte ihn schließlich auch in mein Herz schließen. Vor allem gefallen hat mir aber auch, dass es abwechselnd Kapitel aus der Vergangenheit und Gegenwart gab, denn so lernte man die beiden wirklich gut kennen und erfuhr einiges über sie. Außerdem konnte man sich wirklich sehr gut mit ihnen identifizieren und ihre Gefühle und Handlungen nachvollziehen. Natürlich fand ich auch den Aspekt mit der Liebe wirklich toll, denn man merkt einfach das ganze Buch über wie sehr sich die beiden lieben, allen Schwierigkeiten am Anfang ihrer Beziehung bzw. Ehe zum Trotz.

In der Geschichte werden viele wichtige Themen vermittelt, darunter zählt auch unter anderem anderen verzeihen zu können oder dies zu lernen und die Akzeptanz anderer. Diese beiden Themen wurden in dem Buch wirklich gut vermittelt. Ich hätte anfangs auch ehrlich gesagt wirklich nicht gedacht, dass mich diese Geschichte so mitreißen und berühren würde! Es wurden unter anderem auch wirklich wichtige Themen angesprochen und genau das hat mir auch wirklich gut gefallen.

Von Anfang an war ich von dem „Buch der Liebe“ wirklich begeistert, es hat die Geschichte nicht nur zu etwas besonderem gemacht, sondern zeigte einem auch, dass man zwar nicht immer von Angesicht zu Angesicht mit jemandem reden kann, es in diesem Buch aber einfacher geht und man schließlich doch darüber reden konnte.

Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich so mit dem krassen Geheimnis nicht gerechnet habe. Als ich an einer bestimmten Stelle ankam, dachte ich, dass damit das Geheimnis gemeint wäre, jedoch hat mich das nicht wirklich überrascht, da man das im Laufe der Geschichte schon erahnen konnte. Welch dramatische Wendung das alles aber genommen hat, erfuhr man aber rasch danach auch noch. Und damit hatte ich so wirklich nicht gerechnet. Ich dachte wirklich, dass das schon das krasseste an dem Buch gewesen wäre, aber die Autorin hat wirklich nochmal eine Schippe draufgelegt und etwas eingebaut, mit dem ich so nie gerechnet hätte. Das war einfach so eine krasse Wendung, dass ich wirklich nicht so recht begreifen konnte, dass das wirklich passiert war. Überrascht hat mich die Autorin damit definitiv! Generell rief diese Geschichte einfach total viele Gefühle in mir hervor und das fand ich wirklich toll. Gerade das Ende hat es nochmal in sich gehabt und ich fand es wirklich einfach nur total schön, aber gleichzeitig trotzdem auch ein wenig traurig. Ich kann euch das Buch an dieser Stelle wirklich nur ans Herz legen, weil es einem zeigt, wie stark die Liebe sein kann!


Fazit:

Ein wirklich tolles, emotionales und ergreifendes Buch über die Liebe. Es hat mich wirklich mitreißen können, hat mich aber auch genauso sehr überrascht. Es hatte einfach eine perfekte Mischung und einen wirklich tollen Abschluss! Ich vergebe an dieser Stelle 5/5 Sterne.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu