Wild Hearts – Kein Blick zurück von T.M. Frazier [Rezension]

Huhu ihr Bücherwürmer!

Heute gibt es auch hier mal wieder ein Lebenszeichen von mir :) Und auch direkt meine Rezension zu “Wild Hearts – Kein Blick zurück*” Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen!

* Folgende Inhalte kennzeichne ich hier als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich (zu informativen Zwecken) Links zu Verlagen und Autoren, sowie zu Büchern auf der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors.


Allgemeines:

Titel: Wild Hearts – Kein Blick zurück

Autor/in: T.M. Frazier

ISBN: 978-3-7363-0831-2

Verlag: LYX Verlag

Seitenzahl: 304

Preis: 12,90€ (Taschenbuch) / 9,99€ (eBook)


Inhalt:

Sie wusste nicht, dass so etwas wie Liebe tatsächlich existiert. Doch dann traf sie ihn

Ein alter Camper und ein Stück Land im Nirgendwo von Florida ist alles, was Sawyer Dixon nach dem Tod ihrer Mutter geblieben ist. Weit weg von ihrer Vergangenheit will sie einen Neuanfang wagen. Doch sie hat nicht mit ihrem Nachbarn Finn gerechnet. Der gut aussehende Einzelgänger ist wenig begeistert davon, dass Sawyer vor seiner Haustür campt – und Gefühle in ihm weckt, die er seit Jahren tief in seinem Herzen verschlossen hält!


Meine Meinung:

Da das Buch ziemlich vielversprechend klang und das eBook zu dem Zeitpunkt im Angebot war, habe ich nicht lange überlegt und zugeschlagen. Bis dahin hatte ich auch schon ein paar negative Meinungen gehört, jedoch wollte ich mir meine eigene Meinung bilden.

Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht so recht, wo ich anfangen soll, denn mir hat das Buch leider nicht wirklich zugesagt. Das Cover ist zwar wunderschön, dafür hat es mir der Inhalt aber leider mal so gar nicht angetan. Was mir am besten gefallen hat, waren definitiv der Schreibstil und auch noch der Anfang des Buches. Der Schreibstil ließ sich wirklich super leicht lesen und machte das Buch dadurch wirklich sehr angenehm. Auch der Anfang konnte mich anfangs noch halbwegs von sich überzeugen und deswegen war ich eigentlich auch guter Dinge, dass mir das Buch gefallen würde.

Doch dann wurde das Buch meiner Meinung nach immer seltsamer. Nicht nur die Protagonistin Sawyer handelt oftmals einfach nur total naiv – wobei das teilweise bei ihrer Vergangenheit auch noch verständlich ist – nein, sie lässt sich auch einfach mega schnell von Finn einlullen. Diesen konnte ich auch nicht wirklich leiden, er verhält sich Sawyer gegenüber einfach total besitzergreifend. Die Nebencharaktere haben mir teilweise wirklich besser gefallen, als die beiden, aber alles in allem waren alle Personen in diesem Buch einfach irgendwie seltsam.

Und mit dem Stichwort seltsam kommen wir auch schon zu dem, was ich empfinde, wenn ich an das Buch denke, denn irgendwie war es das: Einfach nur seltsam. Es passieren in dem Buch einfach auch Dinge, von denen ich nicht glauben konnte, dass das wirklich passiert, weil es einfach Stellen gab, die für mich zu skurril waren. Dabei möchte ich vor allem einmal auf die Sexszenen verweisen, die mehr als nur seltsam waren. Ich hatte einfach das Gefühl, dass die Autorin damit etwas Neues ausprobieren wollte, das hat aber zumindest bei mir eher für Unverständnis gesorgt. Da ich nicht spoilern möchte, werde ich nicht näher darauf eingehen. Das Einzige was ich dazu noch sagen möchte, ist, dass es teilweise einfach wirklich too much und vor allem auch irgendwie zu abgedreht war. Lediglich der Anfang konnte mich noch von sich überzeugen und zum Ende hin wurde es zumindest auch noch mal ein bisschen besser, wobei ich die Liebesgeschichte der beiden auch nicht wirklich nachvollziehen kann. Das Ende hält dann noch einen Cliffhanger bereit, der zwar wirklich unerwartet war, aber ich denke er reicht leider nicht dafür aus, dass ich zum zweiten Teil greifen werde.


Fazit:

Leider war das Buch so gar nicht meins, es fehlte an Tiefe und vieles in diesem Buch war für mich einfach nur seltsam, teilweise auch zu abgedreht. Deswegen bekommt das Buch von mir nur 2/5 Sternen.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu