Meine Büchertipps für den Sommer

Hey,

heute habe ich mal ein paar Büchertipps für euch zusammengestellt :) Vielleicht findet ihr dadurch ja auch ein paar neue Bücher ^^


Die Sommerferien nahen oder haben bei einigen schon begonnen und es wird Zeit, dass man im Sommer auch die ein oder andere leichte Lektüre zur Hand nimmt und sich entspannt zurücklehnt und diese verschlingt. In meinem heutigen Beitrag habe ich für euch ein paar Bücher, die sich meiner Meinung nach perfekt für den Sommer eignen, zusammengestellt und vielleicht findet der ein oder andere ja sogar ein Buch welches ihm gefällt :)

Kommen wir direkt mal zu den Büchern:

WhatsApp Image 2017-07-07 at 12.04.46(2)Kirschroter Sommer und Türkisgrüner Winter kann ich einfach nur jedem ans Herz legen, der auf Bücher mit viel Sarkasmus steht. Die Bücher sind einfach total lustig und man kriegt sich an manchen Stellen nicht mehr ein vor Lachen. Außerdem lassen sich die Bücher auch sehr schnell lesen, da man gar nicht anders kann als weiterzulesen. Wer im Sommer also eher etwas lesen möchte, dass auch viel Witz beeinhaltet, für den ist diese Dilogie nur zu empfehlen.

Hier habt ihr einmal den Klappentext zu Kirschroter Sommer:

Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben?

 

WhatsApp Image 2017-07-07 at 12.23.50

Als nächstes möchte ich euch die Meeres-Trilogie von Patricia Schröder ans Herz legen. Hier steht vor allem (wie soll es auch anders sein) der Ozean und seine Geheimnisse im Vordergrund, denen Elodie immer mehr auf die Schliche kommt. Eine perfekte Reihe für den Sommer, da sie locker und leicht ist, aber dennoch genügend Spannung bietet und sich ebenfalls schnell lesen lässt ^^ Für jeden der vor allem gerne den Ozean in Sommergeschichten mit eingebunden hat, ist dies der perfekte Mix aus Fantasy und leichter Sommerlektüre :)

Hier einmal der Klappentext zu Meeresflüstern:

Nach dem Tod ihres Vaters verlässt die siebzehnjährige Elodie ihre Heimatstadt Lübeck, um bei ihrer Großtante auf Guernsey zu leben. Als wenig später auf der Nachbarinsel ein Mädchen ermordet aufgefunden wird, glaubt sie, dass ihre Ankunft auf der Kanalinsel in irgendeinem Zusammenhang mit dem schrecklichen Vorfall steht. Aber wie ist das möglich? Und wer ist der wunderschöne Junge, dem Elodie in ihren Träumen begegnet?
Dann, eines Tages, taucht dieser Junge plötzlich wie ein Geschöpf aus dem Meer vor ihr auf. Geheimnisvoll. Magisch. Betörend. Elodie kann nicht aufhören, an ihn zu denken. Und sie beginnt zu ahnen, welche Geheimnisse der Ozean tatsächlich verbirgt und wie sehr ihr eigenes Schicksal mit den dunklen Legenden der Kanalinseln verknüpft ist.

 

WhatsApp Image 2017-07-07 at 12.04.46Ein weiteres Sommerbuch, welches ich euch ans Herz legen kann ist Dreizehn Wünsche für einen Sommer von Morgan Matson ^^ In diesem Buch geht es darum, dass Emilys beste Freundin Sloane verschwunden ist und sie von ihr nur eine Liste erhält, auf der 13 Dinge stehen, die sie erledigen soll. Durch diese Liste erhofft sie sich Sloane zu finden. Nach einiger Zeit beginnt ihr Frank dabei zu helfen und so erlebt Emily einen Sommer voller Abenteuer. Dieses Buch kann ich jedem empfehlen, der auf eine süße, mal etwas andere Liebesgeschichte und vor allem auch auf eine Geschichte über Freundschaften steht. Das Buch lässt sich leicht und auch schnell lesen und ist somit meiner Meinung nach auch ein perfektes Sommerbuch :)

Hier einmal der Klappentext zu Dreizehn Wünsche für einen Sommer:

Emily kann es nicht glauben: Ihre beste Freundin Sloane ist verschwunden, einfach so. Keine Erklärung, kein Abschied, nichts. Das einzige Lebenszeichen, das Emily ein paar Tage später erhält, ist ein Brief mit einer merkwürdigen To-do-Liste. Da es das Einzige ist, was ihr von Sloane bleibt, macht sie sich daran, die Dinge auf der Liste abzuarbeiten. Äpfel pflücken in der Nacht? Kein Problem. Tanzen bis zum Morgengrauen? Klar, warum nicht. Einen Fremden küssen? Nacktbaden? Moment mal … Schnell wird Emily klar, dass Sloanes Liste sie ganz schön herausfordert. Doch als ihr unerwartet der gut aussehende Frank zu Hilfe kommt, steht ein unvergesslicher Sommer bevor …

 

WhatsApp Image 2017-07-01 at 13.47.50Und damit kommen wir schon zum letzten Buch, welches ich euch für den Sommer empfehlen möchte ^^ Mein Sommer in Brighton ist eine lockere und leichte Geschichte, welche auch viele witzige Stellen beeinhaltet, sodass das Buch nicht langweilig wird. Neben der Liebesgeschichte, gibt es aber auch noch eine tolle Freundschaftsgeschichte mit einem tollen Ende. Hierbei mochte ich vor allem auch, dass Lieder mit eingeflossen sind, die ich selber sehr mag, wie zum Beispiel Eiserner Steg von Philipp Poisel :) Wer auf eine etwas lustigere Geschichte steht, die dazu noch locker und leicht ist und ein paar Musikelemente enthält, für den ist diese Geschichte empfehlenswert :)

Hier noch einmal der Klappentext zu Mein Sommer in Brighton:

Es ist der schönste Sommer in Noras Leben! Mit der besten Freundin Lisa in der Hippiestadt Brighton. Bei herrlich durchgeknallten Gasteltern, die alles erlauben, und in einem Haus nicht weit vom Pier. Und dann ist da noch Tim, der strubbelige Surfer, der am Strand campt und sie in seinen Bulli zum Schoko-Fondue einlädt. Tim, der ihre chaotischen Gedanken liest und sie ohne Worte versteht. Doch dann ziehen plötzlich Wolken auf, und es scheint, als würde Nora ihre erste große Liebe und ihre beste Freundin gleichzeitig verlieren. Oder ist alles nur ein riesiges Missverständnis?


Ich hoffe ich konnte euch mit dem ein oder anderen Tipp vielleicht ein bisschen weiterhelfen und ihr findet ein Buch welches euch gefällt. Falls ihr eins der Bücher schon gelesen habt würde mich eure Meinung dazu interessieren und – sofern vorhanden – könnt ihr mir in den Kommentaren auch gerne einen Link zu eurer Rezension da lassen, dann schaue ich mal vorbei :)

Liebe Grüße

Michelle

 

Loading Likes...

Ein Gedanke zu „Meine Büchertipps für den Sommer

  1. bookdreamerx sagt:

    Ich kann dir die Bücher wirklich nur empfehlen, vor allem Kirschroter Sommer und Türkisgrüner Winter :D Da lacht man sich an manchen Stellen einfach nur tot oder muss schmunzeln haha ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu