Begin Again von Mona Kasten

Hey :)

heute gibt es meine Rezension zu Begin Again für euch ^^ ich wünsche euch viel Spaß beim lesen :)


Allgemeines:

WhatsApp Image 2017-07-05 at 00.47.06

Titel: Begin Again

Autor/in: Mona Kasten

ISBN: 978-3-7363-0247-1

Verlag: LYX

Seitenzahl: 484

Preis: 12,00€


Inhalt:

Er stellt die Regeln auf –
sie bricht jede einzelne davon.
Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …

Meine Meinung:

Ich muss am Anfang einfach direkt loswerden, dass ich das Buch geliebt habe – beim Cover angefangen. Die Cover aus der Reihe sind, was den Aufbau angeht weitesgehend gleich. Sie sind in einem Farbton gehalten und die zwei Personen sind jeweils so abgebildet, dass es aussieht, als hätte man Farbe mit einem Pinsel aufgetragen, was mir persönlich unglaublich gefällt und so sind die Cover auch ein perfekter Hingucker. Zwischen diesen Freilassungen ist dann der Titel und das Genre des Buches abgebildet (ganz oben steht der Name der Autorin) und auch dies finde ich passt super zum Cover, vor allem auch weil die Farben der Wörter gut mit dem Cover harmonieren. Der Schreibstil ist locker und leicht, wodurch das Leseerlebnis angenehm war und man das Buch auch schnell lesen konnte.

Die Charaktere waren meiner Meinung nach alle sehr gut herausgearbeitet, je nachdem wie (oft) sie in der Geschichte vorkamen. Dabei habe ich allesamt ins Herz geschlossen, vor allem auch Dawn – ich liebe sie jetzt schon und freue mich schon total auf Trust Again.

Ich weiß nicht genau, wie ich es beschreiben soll, aber das Buch hat mich echt vom Hocker gerissen. An manchen Stellen ist es einfach so unfassbar witzig und an anderen möchte man einfach nur mit Allie zusammen heulen. Es hat einen einfach total mitgerissen, vor allem weil man selber erst nach und nach hinter die dunklen Geheimnisse von Allie – und auch Kaden – kam. Man hat die ganze Zeit über mitgefiebert und wurde von der Geschichte einfach nur gefangen genommen.

Wie es in solchen Romanen üblich ist (das soll jetzt auf keinen Fall abwertend gegenüber Begin Again sein), gab es natürlich auch hier und da gewisse Schwierigkeiten. Vor allem bei diesen konnte ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen, weil es einfach so spannend war und ich unbedingt wissen wollte wie es weitergeht. Gleichzeitig fand ich das Buch aber auch so super, dass ich es nicht so schnell beenden wollte, da ich nicht wollte, dass diese Geschichte zu Ende geht. (Ich glaube so geht es jedem bei guten Büchern).

Besonders zum Ende hin konnte das Buch mich noch mehr von sich überzeugen und ich habe einfach noch mehr begonnen es zu lieben und vor allem auch die Caraktere. Das Ende konnte mich dann auch noch vollends von sich überzeugen. Vor allem weil Kaden und Allie durch diese eine Sache dann noch mehr miteinander verbunden waren, fand ich total süß.

Diese Rezension wird meiner Meinung nach lange nicht dem Buch gerecht, da ich ehrlich gesagt wirklich nicht weiß, wie ich die ganzen Emotionen etc. in diese Rezension mit einbeziehen soll. Man befindet sich regelrecht auf einer Achterbahn der Gefühle. Alles was ich an dieser Stelle noch sagen kann ist: Wer dieses Buch noch nicht gelesen hat, der sollte dies unbedingt tun. Man wird von der Geschichte einfach nur mitgerissen – in ihren Bann gezogen – und es lohnt sich total dieses Buch zu lesen.

Von daher – wie sollte es auch anders sein – gibt es von mir an dieser Stelle eine klare Leseempfehlung und ich persönlich freue mich schon darauf noch die anderen Werke von Mona Kasten zu lesen.


Fazit:

Eine Geschichte, die mich einfach nur berührt hat, bei der ich lachen, weinen und vor Glück quiecken konnte. Eine klare Leseempfehlung für jeden, der auf Romane dieser Art steht, aber doch mal etwas neues erleben möchte. Deswegen vergebe ich dem Buch 5/5 Sternen.

Loading Likes...

2 Gedanken zu „Begin Again von Mona Kasten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu